Das sind die 10 Vorteile von LED Lampen

Leuchtmittel mit LED Technik sind heute nicht nur besonders beliebt, sondern werden auch in den kommenden Jahren einen hohen Stellenwert auf dem Leuchtmittelmarkt einnehmen. Schließlich bieten die zahlreichen LED Lampen dem Nutzer sehr viele Vorteile an, die man besonders gegenüber herkömmlichen Glühlampen und Halogenlampen finden wird. In diesem Artikel möchten wir Ihnen genau aufzeigen, was LED Lampen bieten, welche Vorteile sie haben und was die Besonderheiten an diesen Leuchtmitteln ist.

Die LED Beleuchtung – Vorteile und viele weitere Fakten

Glühbirnen, wie man sie noch vor vielen Jahren kennt, waren damals im Haushalt das einzige Leuchtmittel, welches einem zur Verfügung stand. Nachfolger der herkömmlichen Glühbirnen waren die Halogenlampen dicht gefolgt von den Energiesparlampen.
Mit dem Durchbruch der LED Technik kamen immer mehr zukunftssichere Leuchtmittel auf den Markt. Demnach bieten die LED Lampen einige Vorteil an, die dem Nutzer einiges bieten können.

1.1       Die sehr hohe Lebensdauer der LED Lampen

In erster Linie bieten die LED Lampen eine sehr lange Lebensdauer an. Die Standard Leuchten, wie beispielsweise haben es lediglich auf 1000 oder 2000 Betriebsstunden geschafft. In der Regel hielten Halogenlampen etwa 4000 Betriebsstunden. Die Energiesparlampen hingegen haben es teilweise schon auf 10 000 Betriebsstunden gebracht. Es war daher nicht selten, dass man in sehr regelmäßigen Abständen seine Leuchtmittel austauschen musste.

Doch gegen die herkömmlichen Leuchtmittel bieten die LED Lampen einfach deutlich mehr und demnach auch eine längere Lebensdauer. In der Regel können LED Lampen schließlich zwischen 20 000 und 50 000 Betriebsstunden bieten.  

1.2      Höhere Energieeinsparungen durch LED Lampen

In der Regel liegt die Lichtausbeute der LED Lampen zwischen 80 und 100 Lumen pro Watt. Es gibt aber auch Lampen, die es auf 300 Lumen pro Watt bringen können. Aufgrund der hohen Effizienz sind die LED Lampen gegenüber der herkömmlichen Leuchtmittel deutlich sparsamer im Verbrauch, sodass man auf das Jahr gerechnet einiges an Strom einsparen kann.

1.3       Keine Verbrennungsgefahr durch LED Technik

Hinzu kommt, dass LED Lampen deutlich weniger Abwärme liefern, wie beispielsweise Halogenlampen. Oftmals werden Halogenlampen so heiß, dass man sie mit den Fingern nicht mehr anfassen kann. Die LED Lampen hingegen werden lediglich handwarm, sodass garantiert keine Verbrennungsgefahr besteht.
Ausnahmen gibt es dennoch: Besonders leistungsstarke LED Lampen können trotz alledem sehr heiß werden.

1.4      LED Lampen bieten eine hohe Stoßfestigkeit

Außerdem sind LED Lampen Stoßfest und demnach auch besonders unempfindlich. Bei einer Deckenleuchte fällt dieser Vorteil zwar nicht sonderlich ins Gewicht. Allerdings ist dies bei beweglichen Strahlern von Vorteil. Schließlich braucht man sich keinerlei Sorgen machen, dass die Lampe kaputt geht, wenn die Leuchte aufgrund von Wind oder anderen Ereignissen einfach mal schwenkt.

 

1.5       Keinerlei Verzögerungen bei Einschalten der LED Lampen

Viele kennen das Problem von Energiesparlampen: Man schaltet die Lampe ein und sie braucht eine Weile, um ihre volle Leistung zu bringen. Bei LED Lampen ist dies nicht der Fall. Sie flackern weder beim Einschalten noch brauchen sie eine gewisse Vorlaufzeit. Man schaltet die LED Lampe einfach ein und kann die volle Lichtleistung genießen.

1.6       Helligkeit ist bei LED Lampen meistens einstellbar

Als die LED Lampen anfangs auf den Markt kamen waren dimmbare Leuchtmittel eher selten und eine Ausnahme. In der damaligen Zeit war es maximal möglich, dass man die LED Lampen bis zu drei Stufen einstellen konnte. Heute ist dies nicht mehr der Fall. Es gibt reichlich LED Lampen, die dimmbar sind, sodass die gewünschten Lichteinstellungen einfach tätigen kann. Grundsätzlich sind die LED Lampen selbst viel komplexer als die Halogenlampen an sich. Aufgrund dessen bekommt man dimmbare LED Lampen jederzeit angeboten.

1.7       LED Lampen bieten eine große Farbauswahl an

Ein weiterer eindeutiger Vorteil ist, dass es LED Lampen in den unterschiedlichsten Lichtfarben gibt. Daher kann man ein besonders breites Spektrum an LED Lampen mit verschiedenen Weißtönen erhalten und sich auf die unterschiedlichsten Farbtemperaturen freuen. Für jeden Einsatzort gibt es daher eine schöne Lichtfarbe, die für die gewünschte Lichtstimmung sorgen wird.

1.8       Keinerlei Schadstoffe in den LED Lampen enthalten

Viele Schadstoffe, wie beispielsweise Quecksilber sind schädlich. Es ist nicht unbekannt, dass in vielen Leuchtmitteln, wie beispielsweise auch in Energiesparlampen Quecksilber enthalten ist. Geht eine solche Lampe daher mal zu Bruch, kann sich das Quecksilber unkontrolliert ausbreiten.
Darin liegt jedoch der Vorteil in den LED Lampen. Diese enthalten keinerlei gesundheitsgefährdenden Schadstoffe und auch kein Quecksilber. Sollte die LED Lampe kaputt gehen oder einen anderen Defekt haben, kann man sie einfach im Elektroschrott wegwerfen.

1.9       Flexibles Design der LED Lampen

Genauso interessant ist mitunter das flexible Design der Lampe. Grundsätzlich gibt es LED Lampen in allen Bauformen, sodass selbst ausgefallene Leuchtmittel möglich sind. Den Designs der Lampen werden schließlich keinerlei Grenzen gesetzt.

1.10   Leichter Umstieg mit nur wenigen Handgriffen möglich

Generell ist ein leichter Umstieg auf LED Lampen sehr einfach möglich. Man muss lediglich auf die richtige Fassung und die Nennleistung achten und kann von seinen Glühbirnen oder Halogenlampen einfach auf die LED Technik umsteigen. LED Leuchtmittel, die noch die alten Fassungen besitzen werden in der Regel Replacement oder aber auch Retrofit genannt. Diese Leuchtmittel können daher in allen Fassungen ohne jegliche Probleme eingesetzt werden.

Doch bringen die LED Lampen dem Nutzer auch Nachteile mit?

Neben den genannten Vorteilen stellt sich auch die Frage, ob es bei den LED Lampen Nachteile zu verzeichnen gibt. Grundsätzlich überwiegen die Vorteile bei dieser Technologie. Allerdings ist es oftmals der höhere Anschaffungspreis, der den Nutzer stört. Je nach Markenhersteller liegen die LED Lampen meistens schon bei 10 Euro pro Lampe. Dies wirkt auf den ersten Blick relativ teuer. Allerdings wird man schnell erkennen, dass diese Leuchtmittel sehr viele Vorteile bieten und auf lange Sicht gesehen deutlich günstiger sind als andere Lampen. Dies erkennt man vor allem am Energieverbrauch und auch an der sehr langen Lebensdauer der LED Lampen.
Ein weiterer kleiner Nachteil kann auch die besonders große Auswahl der LED Lampen sein. Als Laie ist es häufig schwerer, sofort die entsprechende Lampe zu finden, die man braucht.

Das Fazit: LED Lampen als idealer Ersatz mit vielen Vorteilen

LED Lampen bieten dem Nutzer einfach eine Reihe an Vorteilen an, sodass ein Umstieg sich jederzeit lohnt. Natürlich sind die Anschaffungskosten auf den ersten Blick bedeutend höher, als man wahrscheinlich von anderen Lampen kennt. Betrachtet man sich jedoch die Vorteile und die Energieeinsparungen wird einem schnell klar, dass die LED Technik eine sehr gute Alternative ist, die sehr viele Eigenschaften positiv miteinander vereint.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.