ABL SURSUM eMH1 22kW Wallbox mit Ladekabel Typ2 6,35m - 1W2208 - förderfähig durch KFW

ABL SURSUM eMH1 22kW Wallbox mit Ladekabel Typ2 6,35m - 1W2208 - förderfähig durch KFW

EAN:4011721179032
2200002711
aktuell lagernde Artikel: 6

1-2 Werktage

Lieferzeit bei Bestellungen von über 6 Artikeln: 10-15 Tage
595,92 €
709,14 € /inkl MwSt.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge
  • 2200002711
Diese ABL Wallbox kann über die KFW Bank gefördert werden. Alle wichtigen Infos und die... mehr
Produktinformationen "ABL SURSUM eMH1 22kW Wallbox mit Ladekabel Typ2 6,35m - 1W2208 - förderfähig durch KFW"



Diese ABL Wallbox kann über die KFW Bank gefördert werden. Alle wichtigen Infos und die Förderbedingungen finden Sie hier. 

 

Wenn eine Wallbox 22kW Ladeleistung hat, muss diese auf 11kW gedrosselt werden um die Förderung erhalten zu können. Dies muss durch einen Fachbetrieb schriftlich bestätigt werden.

Diese ABL SURSUM eMH1 22 kW Wallbox mit Ladekabel ist eine kleine sowie platzsparende Ladestation. Haben Sie nur bedingt Platz? Kein Problem! Die genannte Ladestation passt sich dem engsten Stellplatz an. Durch das platzsparende Gehäuse kann diese nur überzeugen. Außerdem besteht das Gehäuse aus Kunststoff. Dieses zeichnet sich mehrfach aus, zum Beispiel durch eine hohe Widerstandsfähigkeit, Robustheit sowie einer großen UV-Beständigkeit. Zudem verfügt das Kunststoffgehäuse über einen IP44/IP54 Schutzgrad. Sie brauchen sich keine weiteren Sorgen machen, denn durch den erweiterten Schutzgrad ist die ABL Ladestation vor Spritzwasser geschützt.

Das Design ist mehr als edel. Ein schickes schwarz (RAL 9005) bestückt die ABL Ladestation. Wie sieht es mit der Leistung aus? Eine 22 kW Ladeleistung kann nur überzeugen, denn diese lädt nicht nur sicher, sondern auch deutlich schneller, als andere Modelle. Wenn Sie begrenzt Zeit haben, dann sind Sie mit einer 22 kW Ladeleistung genau richtig. Diese Leistung halbiert nämlich die Zeit! Die Bedienung einzelner Programme funktioniert simpel und kinderleicht. Zu Ihnen nach Hause kommt natürlich eine vorinstallierte Ladestation. Der Betriebszustand wird digital angezeigt. Etwaige Fehlermeldungen können Sie durch verschiedene Blinksequenzen wahrnehmen. Im Lieferumfang ist ein Typ 2 Ladekabel mit einer Länge von 6,35 m enthalten. Durch den Typ 2 Anschluss können Sie problemlos alle verfügbaren europäischen E-Autos laden. In Deutschland werden die meisten neuen E-Autos mit einem Typ 2 Anschluss versehen.

Auch im Punkt Sicherheit überrascht die ABL Ladestation einfach jeden. Die Blende ist abschließbar. Zudem verfügt die ABL Ladestation über eine DC-Fehlerstromüberwachung und über einen professionellen FI-Schalter. Eine Überhitzung der Ladestation ist unmöglich, weil eine integrierte Temperaturüberwachung eingebaut wurde. Der Hersteller ABL kontrolliert durch verschiedene Kontrollen stets die Sicherheit der produzierten Ladestationen. Auch eine integrierte Phasenstrommessung erkennt diverse Asymmetrien sofort und zeigt diese auf. Mit den genannten Punkten können Sie sich rundum sicher fühlen. Es handelt sich ja um ein Wandgehäuse, deshalb empfiehlt sich eine Befestigung an einer Wand. Alternativ können Sie die Ladestation auch an einer Säule anbringen. Der Ladestrom ist einstellbar über eine Konfigurationssoftware und LOMK218. Auch nach der Abschaltung ist die Ladestation immer sofort verfügbar. Durch eine moderne Technik und einer ganz unkomplizierten Bedienung wurde die ABL Ladestation vom ADAC mit der Note sehr gut bewertet.

Im Allgemeinen schneidet diese Ladestation mit einer Note von 1,8 ab. Besonders bemerkenswert ist das Gewicht. Es handelt sich um ein Leichtgewicht (4,5 kg). Außerdem verfügt die Ladestation vom Hause ABL über ein bemerkenswertes Maß: einer Höhe von 272 mm, einer Breite von 221 mm und einer Tiefe von 116 mm. Eine nahezu perfekte Größe! Durch die mitgelieferte Bohrschablone und das Befestigungsmaterial ( Montageset) sollte die Anbringung komfortabel funktionieren. Des weiteren befindet sich in der Lieferung Schrauben, die es ermöglichen das Gehäuse an der Wand zu montieren. Die ABL Ladestation wurde in Deutschland hergestellt und ist auf alle Einzelstücke geprüft.
 

Infos zum Eingang/Stromanschluss:

  • Netzanschluss: max. 5x6 mm²
  • Nennspannung: 230/400 V
  • Nennstrom: 32 A
  • Netzfrequenz: 50 Hz
  • Vorsicherung: 32 A ist erforderlich, empfohlen wird C-Charakteristik
  • Anschlussklemmen: Direktanschluss am FI-Schutzschalter

Ausgang/Fahrzeuganschluss:

  • Anschlusstechnik: Einzelnes Ladekabel mit Typ 2 Kupplung, 6,35m
  • Ausgangsspannung: 230/400 V
  • Maximaler Ladestrom: 32 A
  • Maximale Ladeleistung: 22 kW

Absicherung/Einbauten:

  • RCCB: FI-Schutzschalter, Typ A, 30 mA
  • DC-Fehlerstromerkennung: elektronisch, 6 mA
  • Lastschalter: Schütz, 4-polig
  • Welding Detection: Auslösung bei Verschweißung des Schützes
  • Temperaturüberwachung: Intern, Reduktion des Ladestroms oder Abschaltung
  • Anzeige Betriebszustand: LED

Umgebungsbedingungen:

  • Umgebungstemperatur Betrieb: -30 bis 50°C
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 5 bis 95%, nicht kondensierend
  • Schutzklasse: I
  • Überspannungskategorie: III
  • Verschmutzungsgrad: 3
  • Schutzart Gehäuse: IP44/IP54 (gesteckt/ungesteckt)

Infos zum Gehäuse:

  • Materialgehäuse: Kunststoff
  • Gehäusefarbe: RAL9005
  • Farbe der Blende: RAL9005
  • Die Blende ist abschließbar durch ein bereits integriertes Schloss
  • Abmessungen: 272 x 221 x 116mm
  • Gewicht: ca. 4,5 kg

 

Foto: ABL

 

Verfügbare Downloads: